Praxisorganisation

Terminvereinbarung

Ersttermin

Am liebsten ist es uns, wenn Sie, um einen Ersttermin für Ihr Kind zu vereinbaren, unser Online-Formular „Neuanmeldung“ benutzen. Allerdings können Sie natürlich zur Anmeldung Ihres Kindes auch während unserer Sprechstunden anrufen. Dann nehmen unsere Mitarbeiterinnen aus dem Sekretariat die Anmeldeinformationen entgegen. Wir vergeben unsere Termine in der Regel nicht direkt im Telefonat oder unmittelbar nachdem Ihr Anmeldeformular uns erreicht hat, sondern in der Regel erst nach einigen Tagen. Dies liegt daran, dass wir die Anmeldungen alle fachärztlich einordnen und die Termine dann nach fachlicher Dringlichkeit und unserer Verfügbarkeit vergeben.

 

Wiedervorstellung

Wenn Ihr Kind bei uns schon bekannt ist, die erste Behabdlung aber abgeschlossen wurde und Sie einer Wiedervorstellung wünschen, dann benutzen Sie bitte unser Online-Formular „Nachricht“ oder rufen in den Sprechstunden in unserem Sekretariat an.

 

Akutsituationen

Wenn Ihr Kind Ihrer Einschätzung nach eine dringende ärztliche Hilfe braucht, dann nutzen Sie bitte nicht unser Formular „Neuanmeldung“, sondern dann rufen Sie unbedingt bei uns an.
Wenn Ihr Kind außerhalb unserer Sprechstunden in eine solche Situation geraten sein sollte, dass es dringender ärztlicher Hilfe bedarf, mit denen nicht zur nächsten Sprechstunde gewartet werden kann, dann wenden Sie sich bitte an den Patientenservice der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und wählen Sie dann bitte die 116117.
Dort wird eine bundesweit einheitliche, standardisierte Ersteinschätzung vorgenommen und Ihnen dann mitgeteilt, an wen Sie sich wenden können.
Wenn Sie der Einschätzung sind, Ihr Kind befindet sich in einer lebensbedrohlichen Lage, dann wählen Sie die sofort die Notfallnummer 112.
Jugendliche und junge Erwachsene (bis 20 Jahre) können sich auch selbst an uns wenden und über das Neuanmeldeformular oder einen Anruf einen Termin ausmachen.
In Akut- oder Krisensituationen gilt das oben beschriebene Vorgehen:

  • ärztliche Hilfe dringend während der Sprechstunden der Praxis: Anrufen in der Praxis 069-756619770
  • ärztliche Hilfe dringend außerhalb der Sprechstunden der Praxis (montags bis donnerstags nach 17:00 Uhr, freitags ab 12:00 Uhr, am Wochenende, an Feiertagen): 116117 anrufen
  • wenn es sich um eine lebensbedrohliche Lage handelt: 112 wählen.

 

Terminabsage

Wenn Sie einen bereits vereinbarten Termin absagen möchten, dann machen Sie das bitte bis 24 Stunden vor dem Termin ausschließlich (werktags, ansonsten bei einer Absage für montags bitte unbedingt bereits am Freitag bis 13:00 Uhr über das Formular „Nachricht“.
Danach nutzen Sie bitte auch das Formular „Nachricht“, versuchen Sie bitte aber zusätzlich unbedingt auch uns telefonisch zu erreichen.

 

Allgemeines zu den Terminen:

Sie werden wahrscheinlich leider selbst schon erfahren haben, wie knapp die Termine im fachärztlichen Bereich sind. Jeder nicht abgesagte Termin führt zu weiteren Engpässen in der Versorgung, weil damit eine zeitliche Ressource, die einer Patientin/einem Patienten hätte zur Verfügung gestellt werden können ungenutzt bleibt. Insofern helfen Sie anderen aber auch sich selbst bzw. Ihrem Kind, wenn Sie frühzeitig wissen sollten, dass Sie einen bei uns vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können oder möchten, Sie diesen frühzeitig absagen, so dass wir ihn noch anderweitig belegen können.

 

Neuanmeldung

Bei einer telefonischen Neuanmeldung nehmen wir bereits einige persönliche Daten und Informationen auf, halten Sie bitte die erforderlichen Daten und Informationen für die Terminvereinbarung bereit:

  • Vor-, Nachname und Geburtsdatum des Kindes/der/des Jugendlichen
  • den Vorstellungsgrund
  • Adresse des Wohnsitzes des Kindes/der/des Jugendlichen
  • Informationen dazu, durch wen die Anmeldung veranlasst wurde
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

Selbstverständlich können Sie die Neuanmeldung auch elektronisch über das Online-Formular „Neuanmeldung“ vornehmen.

 

Rezepte

Sie können über unsere Webseite auch die Erstellung eines Rezeptes für Ihr Kind anfordern, sofern es sich schon in unserer Behandlung befindet und regelmäßig bei Frau Dr. Schilke oder Herrn Dr. Manthey Termine wahrnimmt. Wenn das Rezept abholbereit ist werden wir sie per E-Mail über die von Ihnen im Formular angegebene E-Mail-Adresse informieren. Bitte beachten Sie dabei, dass die Bearbeitungszeit ca. 3 bis 4 Werktage beträgt. Planen Sie bitte beim Abholen des Rezeptes ca. 60 Minuten Wartezeit ein. In den meisten Fällen werden Frau Dr. Schilke oder Herr Dr. Manthey kurz mit Ihnen Rücksprache halten.